Ein Vorhaben für mich selbst

Ein neuer Blog, ein erster Blog, ein neuer Abschnitt

Hallo… nein….guten Tag…. auch nicht.

Das hört sich alles nicht so richtig an. Ich weiss absolut nicht, wie man einen Blog einleiten soll. Anders gesagt, wie man seine Gäste begrüßen soll. Wie wäre es mit Ahoi?

Ja, ne, lassen wir das.

Hallöle, guten Abend, guten Tag, wann auch immer du das hier liest, ich hoffe es geht dir wunderbar. Ich schreibe grad diesen Blog, also geht es mir soweit super. Wohlbemerkt ist dies mein erster Beitrag, aber das soll dem Ganzen keinen Wert abtun.

So, genug drumherum erzählt. Wer bin ich eigentlich und was will ich überhaupt?

Gute Frage oder? Die stellen sich sicherlich viele Menschen. Bricht man es auf das kleinste Level runter, dann bin ich Kevin und 24 Jahre alt. Genau Kevin, wie diese Seegurke aus Spongebob, wie der Junge der an Weihnachten alleine zu Hause ist oder derjenige, dessen Blog ihr hier gerade lest.

Was soll ich denn mal über mich loswerden? Ideen?

Die Menge schreit „Hobbies!“

Oh also soll ich etwas über meine Hobbies erzählen? Das bekommen wir hin und nun beruhigt euch. Dank diesem Blog ist genug Kevin für alle da ;).

IMG_6237

Zuerst guckt mal hier.

Das bin ich. Ein Mann von Wucht, Klasse, Eleganz und Freude zugleich. Okay belassen wir es erstmal bei der Freude. Na, wo war ich da? Tipp: Es ist warm, in der Wüste und laut Charlie Harper aus Two and a half men gebaut auf einem See aus Kotze.


Meine Freizeit ist geprägt vom Sport. Mehrere Jahre habe ich intensiv Kraftsport und Bodybuilding betrieben. Grob 7 Jahre waren das und es war eine tolle Zeit, in der ich viele tolle Menschen kennenlernen durfte. In den vergangenen Monaten hat sich mein Schwerpunkt allerdings geändert, sodass ich aktuell im Triathlon Bereich unterwegs bin. Ja ich bin möglicherweise noch etwas zu schwer dafür, aber es läuft. So konnte ich dieses Jahr zumindest meinen ersten kleinen Triathlon vollenden und einige Läufe erfolgreich hinter mich bringen.

Nach meinem ersten 10km Lauf

Momentan genieße ich diese neue sportliche Orientierung sehr, weiss aber auch zu schätzen, was ich in der Vergangenheit durch Bodybuilding erleben und lernen durfte.


Darüberhinaus mache ich das gerne, was wahrscheinlich viele von euch machen oder machen wollen. Ich liebe es zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Bisher waren meine Reisen sehr durch die USA geprägt, wobei sich das aktuell ändert und ich Interesse an Südostasien gefunden habe.

Bisher sind es 3 Kontinente und 7 Länder, in denen ich war und weitere werden folgen.

Mit auf meinen Reisen habe ich immer meine Kamera, die ich vor einem Jahr zu Weihnachten bekommen habe von meinen wunderbaren Eltern. Vielen lieben Dank an diese an dieser Stelle. Ich will mich nicht als Profi bezeichnen, das bin ich absolut nicht, aber ich schnappe mir das, was schön aussieht und versuche es perfekt einzufangen. Wobei ich gestehen muss, dass ich liebend gern für National Geographic (NG) arbeiten wollen würde. Man weiss ja nie. Also falls jemand von NG das liest, meine Bewerbung ist hiermit raus.

20190222_065051000_iOS 1
Dies ist eines meiner absoluten Lieblingsbilder. Entstanden an einem Morgen in Barcelona.


Des Weiteren, allerdings in unregelmäßigen Abständen schreibe ich. Ja das tue ich hier auch gerade, aber eben anders. Ich schreibe im Bereich der Poesie, Kurzgeschichten, Drehbücher, um ein paar Bereiche zu nennen. Sehr wahrscheinlich werdet ihr auch in den Genuss kommen etwas davon zu entdecken und zu genießen.

Nun, soviel zu mir. Worum soll es hier denn nun gehen?

Ich glaube das verrate ich im nächsten Beitrag, denn das verdient es definitiv alleine beschrieben zu werden.

Seid gespannt! Erwartet etwas, was die Welt verändern wird! Haltet euch fest!

Ja gut, das war jetzt etwas drüber. Dennoch viel Spaß und bleibt neugierig!

Kevin

Teilen

Author: KevinB

Autor, Sportler, Reisender, Fotograf, Allesmacher. Ich bin auf der Suche nach mir selbst und schreibe meine eigene Geschichte. Das ist es, worauf es ankommt. Ich bin Kevin und das hier ist mein Anfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.